E-Mail: info@fwg-ennigerloh.de

Kontakt zu uns!

Schwerpunkte der fwg - Ennigerloh


Der Haushalt der Stadt war bislang schon mit bis zu 2,5 Millionen Euro jährlich defizitär. Durch ausbleibende Gewerbesteuereinnahmen und unausweichliche Investitionserfordernisse wird sich dieser Betrag 2014 und in den Folgejahren auf bis zu 5,9 Mio. €/ jährlich erhöhen. Ennigerloh steht vor dem finanziellen Aus. Das muss sich ändern. Andernfalls wird uns vorgeschrieben werden, wo gespart wird und welche Einnahmen erhöht werden. Unsere Vorschläge für die leider teilweise unvermeidlichen und schmerzhaften Maßnahmen zur „Rettung“ unserer Stadt finden Sie in unserem Positionspapier unter „Unsere Themen/ Positionspapier“.


Erziehung und Bildung in unserer Stadt nehmen für uns einen übergeordneten Stellenwert ein. Wir haben die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass alle qualifizierten Bildungsabschlüsse bis zum Abitur in Ennigerloh erreicht werden können. Unsere Stadt soll nicht nur Schlafstätte, sondern auch attraktiver Wohn- und Arbeitsort sein und bleiben. Das kann nur mit einem starken Erziehungs- und Bildungsangebot erreicht werden. Unsere politische Zielsetzung  sehen wir darin, die finanziellen Grundlagen zur Qualitätssicherung und den weiteren Ausbau des Bildungsstandortes Ennigerloh zu schaffen.


Sport, Kultur, Brauchtum und Heimatpflege machen Ennigerloh zu einer lebens- und liebenswerten Stadt. Die erforderlichen Fördergelder sind freiwillige Leistungen, die wir möglichst auch künftig – mit Augenmaß – erhalten möchten. Gerade deshalb ist es zwingend erforderlich, schon jetzt Sparmaßnahmen und Einnahmeerhöhungen auf den Weg zu bringen. Die freiwilligen Leistungen fallen ansonsten dem unausweichlichem Haushaltssicherungskonzept zum Opfer.


Vorstand fwg-Ennigerloh

mehr lesen

Fraktion fwg-Ennigerloh

mehr lesen

Ausschüsse der Stadt Ennigerloh

mehr lesen